COVID19 verläuft regional und in Wellen

Die Wellennatur von Infektionen

Die allermeisten Infektionskrankheiten, sowohl beim Menschen wie auch bei Tieren, verlaufen in Wellen. Wellen sind die Regel, nicht die Ausnahme, und typischerweise zeigen diese ein saisonales Muster. Über die Gründe wurde und wird viel spekuliert — am ehrlichsten ist: diese Wellen sind vollkommen unverstanden.

“Seasonal Variation in Host Susceptibility and Cycles of Certain Infectious Diseases”; Scott F. Dowell Centers for Disease Control and Prevention. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2631809/pdf/11384511.pdf

Regionalität

Während über die Saisonalität nun, nach einem Jahr Pandemie, zunehmend auch in den Medien geschrieben wird, ist ein anderes, mindestens ebenso eindeutiges Muster kaum erkannt. Die Regionalität der COVID19-Wellen. Diese wird deutlich, wenn man europäische Länder grob nach dem Verlauf des R-Werts in Cluster einteilt.

Cluster 1: westliches Europa

Cluster 2: Zentral-/Südeuropa

Cluster 3: Zentral-/Nordeuropa

Cluster 4: östliches Europa

Cluster 5: Südosteuropa

Zur Methodik

Die obigen Erkenntnisse sind strikt aus einem explorativen, “data-driven” Ansatz abgeleitet. Die Länder sind nach Ähnlichkeit sortiert, nicht nach bekannten geographischen Räumen, auch wenn sich solche teilweise in dem Muster wiederfinden. Zu beachten ist, daß der hier verwendet R-Wert bei niedrigen Zahlen sehr volatil ist — das etwas chaotische “schlackern” der Kurven am Anfang und Ende der Diagramme ist also zum Teil artefaktbedingt. Spannend sind die verblüffend homogenen Verläufe im zentralen Teil der Pandemie — bei heterogener Maßnahmen-Hektik, und häufig vollkommen unterschiedlicher Strategie. Kroatien, Schweiz und Schweden z.B. haben sicher vieles ganz anders gemacht als ihre Nachbarn.

Über eine Begründung für die Cluster kann man nur spekulieren. Solche Muster zeigt sich aber nicht nur in Europa, sondern weltweit, zum Beispiel eindrucksvoll an den US-Regionen oder beim zeitlich fast synchronen Ausbruch in Südasien, Indien und zeitgleich vielen distanten Inseln im indischen Oozean.

Klar ist natürlich: mit den alles überschattenden Faktoren Saisonalität und Regionalität/Geographie gerät die überschätze Wirkung von politischen Maßnahmen komplett in den Hintergund.

[mehr Statistiken & Diagramme in meiner Twitter timeline]

--

--

beschäftigt sich seit März 2020 mit Daten & Fakten der Pandemie auf Twitter

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Zack F

beschäftigt sich seit März 2020 mit Daten & Fakten der Pandemie auf Twitter